​​

MOA – Moments of Art wurde 2010 von Martina Kluckner gegründet.

Das Geschäft befindet sich in der Altstadt von Hall, wo man in den historischen Gemäuern außergewöhnliches Kunsthandwerk aus der ganzen Welt – speziell aber aus Afrika findet. Altes und neues Kunsthandwerk ist hier vereint.

 

Im Juni 2013 wurde ein weiteres Geschäft in der Maria Theresien Strasse in Innsbruck eröffnet.

 

MOA ist ein junges dynamisches Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in Afrika. Wir achten auf Details und legen großen Wert auf den kleinen aber feinen Unterschied. Dieser Unterschied zieht sich durch unsere gesamte Wertschöpfungskette. Unser Kunde erkennt ihn auf den ersten Blick, er sieht und spürt die Seele Afrikas.

Wir fördern speziell junge, talentierte Künstler, die wir persönlich kennen und legen großen Wert auf Authentizität der Künstler und deren Werke.

Künstler und Kunsthandwerker in den Metropolen oder in abgelegenen ländlichen Gebieten - MOA findet diese Talente und öffnet ihnen das Tor zur westlichen Welt.

Unser Ziel ist Kulturen und Ethnien in würdiger Art und Weise am globalen Handel zu beteiligen. Der Focus liegt in der Vielfältigkeit und Kreativität Afrikas. MOA ist allen Volksgruppen gegenüber offen und bewertet deren künstlerisches Schaffen unabhängig von Herkunft oder Religion.

 

Wir behandeln unsere Lieferanten mit Respekt. Ihre Leistung wird gerecht honoriert. Unsere Kunsthandwerker sind keine Almosenempfänger und werden nicht subventioniert. Die Qualität und Wertigkeit Ihres Schaffens ermöglicht es ihnen, ein tragfähiges Geschäft zu betreiben. Sie erwirtschaften ihren eigenen Lebensunterhalt und gewährleisten ihren Familien ein sicheres Einkommen.

 

Unser Amazon – Onlineshop ist das Tor zur Welt der Afrikaliebhaber und derer, die sich von den Kreationen Afrikas inspirieren lassen.